Erotik-Lexikon

Artikel zur Erotik



Über lechzen.de





hit counter

Lechzen wir nicht alle nach Liebe, Erotik & Sex?

Sex und Erotik Forum und Chat

Was ist eigentlich...:

"Nachtwäsche"


Nachtwäsche heißt ganz generell die Kleidung, die Menschen zum Schlafen, aber auch vor der Liebe zur erotischen Stimulation im Schlafzimmer tragen.

Die meisten erotischen wie auch unerotischen Abwandlungen der Nachtwäsche resultieren aus dem Nachthemd, das insbesondere Frauen tragen.

Daraus abgeleitet wurde das Nachtkleid, das oft sehr aufwendig gestaltet ist, durchaus auch im Hause als einzige Kleidung getragen werden kann aber alternativ auch zur erotischen Stimulation geeignet ist. Ebenfalls abgeleitet wurde das Negligé und das Babydoll, zwei sehr kurze Nachthemden, die fast ausschließlich der erotischen Ausstrahlung dienen. In Frankreich und der Schweiz wurden sie auch als Nuisette (Nighty) bekannt. In Deustchland benutzte die Modebranche lange Zeit den Ausdruck "Shorty".

Schlafanzüge bestehen aus getrennten Ober- und Unterteilen - können sie geknöpft werden, so sagt man auch Pyjama dazu.

Die erotische Wirkung von Nachtwäsche ist unterschiedlich. Die aufwendigen Nachtkleider wirken vor allem durch die Art, in der sie getragen werden, und unterstützen die Verführung durch bestimmte laszive Gesten. Die meisten Negligés und ähnliche Kleidungsstücke wirken durch die Zurschaustellung des weiblichen Körpers und können dadurch auch einen "ordinären" Eindruck hinterlassen. Auf manche Männer wirken allerdings eher bäuerliche, derbe Nachthemden als feine Negligés.

Sex und Erotik Forum und Chat


Suche diesen Begriff " Content2a" auch bei:

Bookmark and Share



Sex und Erotik Forum und Chat


Ich lechze nach etwas anderem:


Test Singlebörse


(Alle unsere Beiträge sind unter © 2008 by Gebhard Roese, Budapest)

Seite zuletzt geändert am 18.08.2008 um 17:19