Erotik-Lexikon

Artikel zur Erotik



Über lechzen.de





hit counter

Lechzen wir nicht alle nach Liebe, Erotik & Sex?

Sex und Erotik Forum und Chat

Was ist eigentlich ein...:

"Mädchen"


vom Kind bis zur erwachsenen Frau

Im engeren Wortsinn ist das "Mädchen" eine "kleine Maid", also ein weibliches Kind. Der Sprachgebrauch ist aber unterschiedlich, wie etwa beim "Zimmermädchen".

Das Wort „Mädchen“ wird heute – entsprechend dem angelsächsischen Sprachgebrauch („Girls“) auch für Frauen verwendet, die im Alter erheblich über der „Mädchengrenze“ (die meist beim Volljährigkeitsalter gesetzt wird) liegen. In der erotischen Literatur führt dies gelegentlich zu Verwirrungen.

In manchen Landstrichen Deutschlands ist es allerdings auch üblich, von „Mädchen“ zu sprechen („Deerns, Mädle, Meidli, Mädels), wenn von jungen Frauen die Rede ist. Auch junge Huren werden im Volksmund oft als „Mädchen“ bezeichnet, was man an Begriffen wie „gefallene Mädchen“ oder „leichte Mädchen“ feststellen kann. Das Leben der Hure Rosemarie Nitribitt wurde beispielsweise unter dem Titel „Das Mädchen Rosemarie“ verfilmt.

Mädchenhafte Frauen

Als „mädchenhaft“ werden Frauen bezeichnet, die sich naiv oder unbeholfen verhalten. Im Anzeigenjargon des Partnermarktes werden damit auch Attribute wie „unverbraucht“, „sanft“, sensibel“ oder „wenig erfahren“ verbunden. Gelegentlich bezeichnen sich dauerhaft mädchenhafte Frauen bei der Partnersuche altersunabhängig auch als Mädchenfrauen.

Junge Mädchen

Besonders verwirrend in der deutschen Sprache ist der Begriff "junges Mädchen". Er stand in der bürgerlichen Epoche für Frauen, die noch nicht verheiratet waren. Eine erwachsende Frau hätte damals von ihrer "Jungmädchenzeit" gesprochen, wenn sie die Zeit vor ihrer Verlobung meinte.

Sex und Erotik Forum und Chat


Suche diesen Begriff " Content2a" auch bei:

Bookmark and Share



Sex und Erotik Forum und Chat


Ich lechze nach etwas anderem:


Test Singlebörse


(Alle unsere Beiträge sind unter © 2008 by Gebhard Roese, Budapest)

Seite zuletzt geändert am 03.09.2008 um 10:32