Erotik-Lexikon

Artikel zur Erotik



Über lechzen.de





hit counter

Lechzen wir nicht alle nach Liebe, Erotik & Sex?

Sex und Erotik Forum und Chat

Was ist eigentlich...:

"Kuppelei"


Kuppelei - Vermittlung von Geschlechtsverkehr

Kuppelei ist eigentlich die Vermittlung von Personen, mit denen sich der Geschlechtsverkehr ausüben lässt, im weiteren Sinne aber auch jede Form der Vermittlung von Affären, Verhältnissen und dergleichen. Gelegentlich werden sogar Ehevermittler als „Kuppler“ bezeichnet.

Juristische Sichtweise

Juristisch wurde Kuppelei dann belangt, wenn sie „gewohnheitsmäßig oder aus Eigennutz“ betrieben wurde. Man muss etwas in die Blütezeit der bürgerlichen Epoche hineingehen, um zu verstehen, was eigentlich gemeint war. Damals galt jeder außereheliche und voreheliche Geschlechtsverkehr als „Unzucht“. Wer ihnen in irgend einer Weise förderte, indem er bereitwillige Frauen beschaffte und die entsprechenden Räumlichkeiten zum Treffen zur Verfügung stellte, galt als Kupplerin oder Kuppler. Die vornehmen Kupplerinnen vermittelten sogar Damen der Gesellschaft, die sich damit das Nadelgeld aufbesserten.

Schwere Kuppelei

Als schweres Vergehen wurde Kuppelei immer dann geahndet, wenn die eigenen Töchter oder Schutzbefohlene vermittelt wurden oder wenn junge Mädchen auf diese Weise in die Prostitution „hineingetrickst“ wurden.

Juristische Eingriffe bis in die Schlafzimmer der Bürger

Dabei scheuten die damaligen Gerichte nicht davor zurück, in die Privatsphäre der Bürger einzudringen und ihre moralischen Vorstellungen mit brutalen Eingriffen in die Privatheit:

„Auch der geschlechtliche Verkehr zwischen Verlobten fällt unter den Begriff der Unzucht, und zwar auch da, wo abweichende lokale Anschauungen und Sitten in Geltung sind. Das Reichsgericht hat deshalb in stehender Rechtsprechung die Zuchthausstrafe wegen schwerer K. für gerechtfertigt gehalten, wenn Eltern dem fleischlichen Verkehr ihres Kindes mit dessen Verlobten Vorschub leisteten.“

(Brockhaus, ca. 1890)

Kuppelei historisch

Historisch wird als Kuppelei auch die Beihilfe zur unerlaubten Ehestiftung bezeichnet.

Sex und Erotik Forum und Chat


Suche diesen Begriff " Content2a" auch bei:

Bookmark and Share



Sex und Erotik Forum und Chat


Ich lechze nach etwas anderem:


Test Singlebörse


(Alle unsere Beiträge sind unter © 2008 by Gebhard Roese, Budapest)

Seite zuletzt geändert am 02.08.2008 um 12:32