Erotik-Lexikon

Artikel zur Erotik



Über lechzen.de





hit counter

Lechzen wir nicht alle nach Liebe, Erotik & Sex?

Was ist in der Erotik eigentlich...ein :

"Kegel"


Ein Kegel ist das Kind, das ein Mann mit einer Nebenfrau hatte, einem Kebsweib oder einer Kebse. Kegel ist manchmal auch die Bezeichnung für ein voreheliches oder außereheliches Kind.

"Kegel" hatten weniger Rechte als Kinder, waren aber doch vom Vater anerkannte Abkömmlinge. Bis heute hat sich der Spruch erhalten: "Sie reisten mit Kind und Kegel an", in der Ursprungsbedeutung: Mit ehelichen und unehelichen Kindern.

Die Frage der Unehelichkeit

"Ehelich und unehelich" wird hier aus heutiger Sichtweise verwendet, denn aus dieser entstammen die Kegel nicht aus einer gültigen Ehe. Früher war das anders: Die Ehen zur "linken Hand" galten als durchaus rechtmäßig und wurden als Kebsehen bezeichnet. Bei der Trennung zwischen "Kind" und "Kegel" ging es weitgehend nur um das Erbrecht, das nur den Abkömmlingen zustand, die mit der Hauptfrau gezeugt wurden.

Sex und Erotik Forum und Chat


Suche diesen Begriff " Content2a" auch bei:

Bookmark and Share



Sex und Erotik Forum und Chat


Ich lechze nach etwas anderem:


Test Singlebörse


(Alle unsere Beiträge sind unter © 2008 by Gebhard Roese, Budapest)

Seite zuletzt geändert am 02.10.2008 um 11:08