Erotik-Lexikon

Artikel zur Erotik



Über lechzen.de





hit counter

Lechzen wir nicht alle nach Liebe, Erotik & Sex?

Sex und Erotik Forum und Chat

Was ist eigentlich eine...:

"Dame"


Ursprünglich eine Herrin, später eine gesellschaftlich anerkannte Frau mit gutem Benehmen, in neuer Zeit (seit der Frauenbewegung in den 1970er Jahren) wieder etwas abgewertet. Zu dieser Zeit wurde der Begriff "Frau" als Standard eingeführt.

Nicht jede Frau war eine "Dame"

Die "Dame" wurde im 19 und 20. Jahrhundert als Begriff für eine Frau aus der bürgerlichen Gesellschaft gebraucht. Das Wort galt aber nicht für "einfache Leute", also jede Art von einfachen Bediensteten, Arbeiterinnen oder Angestellten.

Typisch ist folgender Dialog: Empfangsdame: "Da draußen wünscht sie eine Dame zu sprechen". Prokurist: "Das ist keine Dame, das ist eine Schreibkraft".

Man sieht: Die Empfangsdame, eine repräsentative Person, ist eine "Dame", die Schreibkraft ist es hingegen nicht. In Hotels war die Vorgesetzte der Zimmermädchen, die "Hausdame" selbstverständlich eine Dame - ihre Mitarbeiterinnen, die "Zimmermädchen" waren es aber nicht. Ähnlich war die "Dame des Hauses" eine vornehme Frau, die das Gesinde führt, während die "Hausfrau" eine Frau ist, die als Ehefrau selbst die Hauswirtschaft anpackt.

Als Synonym für eine Hure

Der Begriff wird spöttelnd oft gebraucht für eine bessere Hure ("eine Dame, die zu viel Leute kennt", "eine halbseidene Dame", "eine Lebedame", "eine Damen aus dem Milieu".

Zusätze durch den Bedeutungswandel

Weil die Dame bereits Mitte des 20. Jahrhunderts als Begriff abgewertet wurde, setzte man dazu "eine adlige Dame", "eine Dame von Stand", "eine wirkliche Dame", "ganz Dame von Kopf bis Fuß", wenn man eine "wirkliche Dame" im alten Sprachgebrauch (eine herrschaftliche Dame) meinte.

Sex und Erotik Forum und Chat


Suche diesen Begriff " Content2a" auch bei:

Bookmark and Share



Sex und Erotik Forum und Chat


Ich lechze nach etwas anderem:


Test Singlebörse


(Alle unsere Beiträge sind unter © 2008 by Gebhard Roese, Budapest)

Seite zuletzt geändert am 14.08.2008 um 12:30