Erotik-Lexikon

Artikel zur Erotik



Über lechzen.de





hit counter

Lechzen wir nicht alle nach Liebe, Erotik & Sex?

Ein Erotiklexikon? Wozu dient ein Erotiklexikon?

Ein Artikel vom Internet-Contentschreiber Gebhard Roese © 2009

Ich will dir, liebe Leserin, und die, lieber Leser, die Geschichte dieses Erotiklexikons kurz erläutern. Ich bin einer der Autoren, heiße Gebhard Roese und habe das Lexikon begonnen, weil es Ende 1990 kein einziges Werk gab, das die Bedeutungen der "Anzeigencodes" wirklich wiedergab. Dies Wissen war aber wichtig, um die damaligen Kontaktanzeigen wirklich lesen zu können.

Nach und nach wurde daraus ein wirklich umfassendes Werk, das zu Anfang 333 Begriffe umfasste - heute enthält unser Erotiklexikon hingegen 3333 Begriffe.

Wusstet ihr, das wir das einzige Erotiklexikon im Internet führen, dass auch die Begriffe von Großvaters Erotik und 1950-er-Jahre Ausdrücke enthält? Nein? Nun, dann wünsche ich frohes Stöbern. Übrigend wollte ich dies schon immer mal erzählen: Wir recherchieren ausführlicher als viele andere Erotiklexika, die einander gleichen wie ein Ei dem anderen, und wir bringen die Dinge schneller auf den Punkt als die großen, geschwätzigen Online-Lexika.

Ich darf euch allen viel Vergnügen wünschen - mit diesem Erotiklexikon.

Der Redakteur


nichts als die liebe

Seite zuletzt geändert am 24.05.2009 um 12:46